Letzten Samstag war es wieder soweit, das Kinderferienprogramm der Gemeinde bei der Freiwilligen Feuerwehr Niefern-Öschelbronn stand an. Ganz zur Freude der Jugendbetreuer, die sich ein tolles Programm für diesen Samstagnachmittag ausgedacht haben, kamen alle angemeldeten Kinder.
Zuerst haben die Kinder einen Einblick bekommen, wie man einen Notruf abgibt und dieser bei der Feuerwehr eingeht. Danach wie die Arbeit in der Zentrale aussieht. Anschließend wurde die Kleidung der Feuerwehrleute erklärt und die Kinder konnten diese selbst anprobieren.

Viel zu Staunen gab es bei der Durchsicht vom neuen Feuerwehrfahrzeug in der Abt. Niefern, sehr viele Fragen wurden fachmännisch und auch sofort praktisch beantwortet. In einem kleinen Funkspiel wurden in Gruppen, nicht bekannte Ecken vom Feuerwehrhaus aufgesucht, so dass die Kinder auch selbst mal mit einem Gerät der Feuerwehr funken durften.

Eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto durfte natürlich nicht fehlen, kombiniert mit einer Kugel Eis für alle, führte die Strecke über Öschelbronn zurück zum Feuerwehrhaus. Dort angekommen hat man noch eine Wasserleitung aufgebaut und alle konnten sich noch die letzten Minuten bei Wasserspielen austoben.

Die Zeit ist viel zu schnell vorbei gegangen, denn langsam kamen die Eltern oder Großeltern, um die Kinder wieder abzuholen. Uns von der Feuerwehr hat es wieder richtigen Spaß gemacht und wir hoffen, auch im nächsten Jahr für die Kinder ein interessantes Programm aufstellen zu können.

Die Übungen der Jugendfeuerwehr starten nach den Sommerferien am 10.09.2018. Wer jetzt Lust auf mehr bekommen hat, einfach vorbeischauen ab 18 Uhr im Feuerwehrhaus Niefern bzw. im Feuerwehrhaus Öschelbronn.