Am 05.11.2017 fand in Niefern das traditionelle Indiaca Turnier der Jugendfeuerwehr des Enzkreises statt. In diesem Jahr nahmen wieder rund 120 Jugendliche in 18 Mannschaften aus dem gesamten Enzkreis teil. Die Nieferner Jugendfeuerwehr trat mit vier Mannschaften in drei Altersgruppen an. Eine Mannschaft in der Altergruppe bis 11 Jahre, zwei Mannschaften in der Altersgruppe bis 14 Jahre und eine Mannschaft in der Altersgruppe ab 15 Jahre.

Treffpunkt aller Jugendlichen für die Aufwärmphase war um 8:30 Uhr, Beginn des Turniers und Beginn der Vorrunde war gegen 9 Uhr. Gut gelaunt und motiviert starteten die Mannschaften in die anstehenden Spiele. Nach etlichen gewonnenen aber auch verlorenen Sätzen mussten die Mannschaften aus Niefern nun der ausstehenden Entscheidung des Schiedsgerichts entgegenfiebern. Hat es für die anstehenden Finalrunden gereicht? Nach langen Minuten bekamen die Mannschaften die Ergebnisse mitgeteilt. Für die beiden Mannschaften der Altersgruppe bis 14 Jahre hat es leider nicht gereicht, sich für die Finalrunden zu qualifizieren. Die beiden Mannschaften bis 11 Jahre und ab 15 Jahre durften aber weiterhin um einen Platz auf dem Podest kämpfen. Am Ende des Turniers konnte sich die Mannschaft bis 11 Jahre den zweiten Platz und die Mannschaft ab 15 Jahre den vierten Platz auf dem Siegertreppchen sichern.

Die Jugendfeuerwehr Niefern dankt allen Helfern für die Unterstützung. Ein besonderer Dank geht an das DRK Niefern für die Zubereitung des Mittagessens.