Am vergangenen Samstag fand der diesjährige Ausflug aller Jugendabteilungen der Jugendfeuerwehr Niefern-Öschelbronn statt. Die Jugendlichen und ihre Jugendleiter trafen sich ab neun Uhr an den jeweiligen Feuerwehrhäusern. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl fuhren alle gemeinsam mit einem reservierten Reisebus der Firma Wolfreisen, welcher durch einen unserer Kammeraden gesteuert wurde. Nach einer kurzen aber amüsanten Fahrt erreichten wir unser Ziel, den Sprungpark in Remchingen.

Vor Ort erhielten die Teilnehmer noch eine kurze Einweisung, bevor die verschiedenen Trampoline gestürmt wurden. Der Sprungpark bietet ein vielseitiges Angebot verschiedener Trampolin Arten. Neben einer großen Freifläche mit 30 Trampolinen gibt es noch die Möglichkeit Saltos in eine Würfelgrube oder Luftkissen zu üben. Außerdem konnten die Jugendlichen im Gladiatorenkampf gegeneinander antreten, ihr Können in einem Hindernisparcours zeigen oder mit- und gegeneinander Dodge Ball, Basketball, Bunge-Run oder Wipe Out spielen. Innerhalb der 90 Minuten im Sprungpark konnten die Teilnehmer alle Sprung- und Spielemöglichkeiten ausprobieren und sich austoben.

Nach dem actionreichen Vormittag stärkten sich zunächst alle gemeinsam mit frisch gegrillten Steaks, Würsten und von den Eltern bereitgestellten Salaten und Beilagen. Den Nachmittag ließen die Jugendlichen mit verschiedenen Spielen rund um das Feuerwehrhaus in Öschelbronn ausklingen.