Am Abend des 31.01.2017 wurde die Abteilung Öschelbronn in der Stufe K mit dem Stichwort Wasser in Gebäude alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte stellte sich heraus, dass im 1.Obergeschoss eines Hauses ein Eckventil geplatzt war und somit das gesamte Stockwerk 5 cm hoch unter Wasser stand. Das Wasser drang durch die Decke ins Erdgeschoss daher wurde von der Feuerwehr das gesamte Gebäude stromlos geschalten. Der hinzugezogene Wassermeister der Gemeinde stellte das Wasser ab. Für die Gemeinde wurde in dem betroffenen Gebäude in Absprache mit der Polizei zusätzlich noch eine Türe geöffnet.

Da es sich bei dem betroffenen Gebäude um Sozialwohnungen handelt wurde zusätzlich die Gemeinde informiert, welche für die Betroffenen eine Ersatzunterkunft organisierte.

Eingesetzte Kräfte:
Florian Niefern 2/42, 2/74
Gemeindewerke Wasser
Polizei