Am Vormittag des 07.08.2017 wurden beide Abteilungen der Feuerwehr Niefern-Öschelbronn zu einer Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus im Ortsteil Öschelbronn alarmiert.

Beim Eintreffen des Einsatzleiters sowie dem ersten Löschgruppenfahrzeug war eine Rauchentwicklung aus der Garage im Untergeschoss sichtbar. Der Angriffstrupp ging unter Atemschutz und mit Hilfe der Wärmebildkamera zur ersten Erkundung vor.
Im angrenzenden Keller konnte ein Wäschetrockner als Brandherd lokalisiert werden, dieser wurde ins freie gebracht und anschließend abgelöscht. Anschließend wurde mit zwei Drucklüftern das betroffene Wohnhaus belüftet.

Eingesetzte Kräfte:
Florian Niefern 1/11, 1/23, 1/44, 2/19, 2/42
DRK Ortsverband Niefern-Öschelbronn
DRK Kreisverband Pforzheim/Enzkreis
Polizei