Einsatz: Brand im Gebäude, 07.08.2017

Am Vormittag des 07.08.2017 wurden beide Abteilungen der Feuerwehr Niefern-Öschelbronn zu einer Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus im Ortsteil Öschelbronn alarmiert.

Beim Eintreffen des Einsatzleiters sowie dem ersten Löschgruppenfahrzeug war eine Rauchentwicklung aus der Garage im Untergeschoss sichtbar. Der Angriffstrupp ging unter Atemschutz und mit Hilfe der Wärmebildkamera zur ersten Erkundung vor.
Im angrenzenden Keller konnte ein Wäschetrockner als Brandherd lokalisiert werden, dieser wurde ins freie gebracht und anschließend abgelöscht. Anschließend wurde mit zwei Drucklüftern das betroffene Wohnhaus belüftet.

Eingesetzte Kräfte:
Florian Niefern 1/11, 1/23, 1/44, 2/19, 2/42
DRK Ortsverband Niefern-Öschelbronn
DRK Kreisverband Pforzheim/Enzkreis
Polizei

Einsatz: Verkehrsunfall, 27.03.2017

Am Nachmittag des 27.03.2017 kam es im Reihenbaumweg zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Motorrad.Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde der verletzte Motorradfahrer von den „Helfer vor Ort“ des DRK Ortsverbandes Niefern-Öschelbronn und dem DRK Kreisverband Pforzheim-Enzkreis e.V. betreut.
Die Feuerwehr nahm die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf und sicherte die Einsatzstelle ab.

Eingesetzte Kräfte:
Florian Niefern 1/11, 1/44
DRK Ortsverein Niefern-Öschelbronn
DRK Kreisverband Pforzheim-Enzkreis e.V.
Polizei

Einsatz: ausgelaufene Betriebsstoffe, 25.03.2017

Am Abend des 25.03.2017 wurde die Feuerwehr Niefern-Öschelbronn von der Polizei zur Beseitigung einer größeren Ölspur auf die B10-Kreuzung alarmiert. An der Einsatzstelle wurden im Kreuzungsbereich die ausgelaufenen Betriebsstoffe aufgenommen und mit Ölbindemittel abgebunden.
Die Streife der Polizei verfolgte den Verlauf der Ölspur welche sich bis zum Ortsausgang Niefern-Vorort Richtung Eutingen zog. In Abstimmung mit der Polizei wurde eine Fachfirma zur Beseitigung der Ölspur beauftragt.

Eingesetzte Kräfte:
Florian Niefern 1/44
Polizei

Einsatz: VU / Person eingeklemmt, 14.03.2017

Am Mittag des 14.03.2017 wurde die Feuerwehr Niefern-Öschelbronn in der Stufe 2a  zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person im Ortsteil Öschelbronn alarmiert.

Beim Eintreffen des Löschgruppenfahrzeugs der Abteilung Öschelbronn war ein PKW zwischen einer Hauswand und einem Gartenhaus in Schräglage eingekeilt. Die Person im Fahrzeug konnte durch die Unterstützung der Feuerwehr, über die Rückbank, das Fahrzeug eigenständig verlassen. Die Feuerwehr klemmte die Batterie des Fahrzeugs ab und unterstütze bei der aufwändigen Bergung.

Eingesetzte Kräfte:
Florian Niefern 1/11, 1/44, 2/42
DRK Kreisverband Pforzheim-Enzkreis e.V.
Polizei

Quelle Video: Pforzheimer Zeitung PZ-news.de

Einsatz: Verkehrsunfall, 01.03.2017

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKWs auf der L1125 zwischen Öschelbronn und Niefern kam es am späten Abend des 01.03.2017.
Die Fahrerin eines aus Öschelbronn kommenden PKW kam dabei in der Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen die Leitplanke. Im Zuge des Aufpralls streifte sie einen aus Niefern entgegen kommenden PKW. Die Fahrerin konnte sich selbst befreien, wurde jedoch verletzt. Die Feuerwehr unterstützte die Rettungsmaßnahmen des DRK Ortsverein Niefern-Öschelbronn und sicherte den PKW und die Unfallstelle ab. Die Fahrbahn war während der ganzen Rettungsmaßnahmen komplett gesperrt.

Eingesetzte Kräfte:
Niefern 2/42, Niefern 2/74
Niefern 1/11
DRK Ortsverein Niefern-Öschelbronn
RTW DRK Kreisverband Pforzheim-Enzkreis e.V.
Polizei

Einsatz: Verkehrsunfall, 26.02.2017

Zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW wurde die Abteilung Niefern am Morgen des 26.02.2017 in der Stufe 1b alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer des PKW die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem am Straßenrand geparkten PKW welcher auf ein davor geparkten weiteren PKW geschoben wurde. Beim Eintreffen des Löschgruppenfahrzeugs wurde der Fahrer des Unfallwagens von den Helfern vor Ort des DRK Niefern-Öschelbronn bereits betreut.

Die Feuerwehr klemmte die Batterie am Unfallwagen ab und nahm die auslaufenden Betriebsstoffe auf. Nachdem die 3 beschädigten Fahrzeuge von den hinzugerufenen Abschleppwagen aufgenommen wurden reinigte die Feuerwehr die Straße und übergab die Einsatzstelle an die Polizei.

Eingesetzte Kräfte:
Florian Niefern 1/44
DRK Niefern-Öschelbronn
Rettungsdienst
Polizei