Am Abend des 25.03.2017 wurde die Feuerwehr Niefern-Öschelbronn von der Polizei zur Beseitigung einer größeren Ölspur auf die B10-Kreuzung alarmiert. An der Einsatzstelle wurden im Kreuzungsbereich die ausgelaufenen Betriebsstoffe aufgenommen und mit Ölbindemittel abgebunden.
Die Streife der Polizei verfolgte den Verlauf der Ölspur welche sich bis zum Ortsausgang Niefern-Vorort Richtung Eutingen zog. In Abstimmung mit der Polizei wurde eine Fachfirma zur Beseitigung der Ölspur beauftragt.

Eingesetzte Kräfte:
Florian Niefern 1/44
Polizei